Die Gebäudeautomation ist heute eine eigentliche Informatik-Know-how-Leistung. Dabei werden unterschiedlichste gebäudetechnische Anwendungen im Bereich Sicherheit, Kommunikation, Komfort oder Steuerung gewerkübergreifend integriert und aufeinander abgestimmt. Das intelligente Gebäude reagiert auf den Benutzer und wird dadurch effizient.

 

Gebäudeautomation ist Gebäudeinformatik

Der Gebäudeautomation kommt im Zuge der Energiewende und vor dem Hintergrund von Smart Home oder der Digitalisierung weitere Bedeutung zu. Intelligente Steuerungen sind wesentlich für den Wohnkomfort und die Funktionalität, aber auch für die Energieeffizienz von Gebäuden. Als integrale Funktion übernimmt die Gebäudeautomation die einheitliche, gewerkübergreifende Funktionalität von Systemen. Als Elektro Engineering-Dienstleister sind wir mit den Schnittstellen vertraut und schöpfen die technologischen Möglichkeiten, wo sinnvoll, aus.

 

Vom Systementscheid bis zum integralen Test

Die Spezialisten managen die Schnittstellen, ob in der komplexen Villa oder im Einkaufszentrum, von der Sanierung unter laufendem Betrieb bis zum Neubau. Die Gebäudeinformatik-Spezialisten helfen beim Systementscheid ebenso wie bei der Qualitätssicherung, der Führung von Planungsteams oder der Technischen Koordination und Abnahme bis zum integralen Test.