Erzeugung

Auftraggeber:
Nant de Drance SA - Planungsauftrag von TU Alpiq Burkhalter AG

Objektbeschreibung:
Kraftwerk Eigenbedarfssystem

Ausführungszeit:
2015 - 2018

Leistungen:

Verifikation Basic design

Konzeption und Ausführungsplanung sämtlicher Eigenbedarfsanlagen, es sind dies:

  • MS-Anlagen u. Transformatoren der internen Stromversorgung
  • NS-Verteilungen
  • Kabelwegplanung und Kabelrouting
  • LWL-Kommunikation der gesamten Anlage
  • Erdung
  • Räumliche Anordnung

BIM-Modelling der gesamten Kavernenanlage
Schlussdokumentation in französischer Sprache

Bauherrschaft:
Kraftwerke Linth-Limmern AG

Objektbeschreibung:
Beratung und Bauherrenvertretung im Bereich Elektro Engineering Haustechnikanlagen

Ausführungszeit:
2014 - 2016

Bauherrschaft:
Stadt Aarau

Objektbeschreibung:
Neubau RKB Rüchlig

Ausführungszeit:
2006 - 2008

Leistungen:
HHM war zuständig für die Planung sämtlicher Stark- und Schwachstromanlagen sowie der gesamten MSRL-Planung und der Inbetriebsetzung. Das Regenklärbecken dient ebenfalls zur Hochwasserentlastung des Gebietes Rüchlig in Aarau, mittels vier Hochleistungspumpen à 1000 l/s. Dies stellte eine enorme Herausforderung an die Energieversorgung.

Bauherrschaft:
Tiefbauamt des Kantons Zug

Objektbeschreibung:
Sanierung Pumpwerk Schutzengel

Ausführungszeit:
2008 - 2008

Leistungen:
HHM war zuständig für die Planung sämtlicher Stark- und Schwachstromanlagen inkl. Erhöhung des Ex-Schutzes sowie der Koordination der Werke (TBA / WWZ) und der Gewerke sowie die Planung der gesamten MSRL-Technik inkl. Fernanbindung an das GLS der Bauherrschaft.